Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hilfe:drucken:start

Drucken am BSZ Leonberg

An den Arbeitsplatzrechnern stehen schwarz-weiß-Laserdrucker zur Verfügung. In der Konferenzzimmern K1, K2, K3 und K4 und im Lehrerzimmer J10.09 können Farb-Laserdrucker verwendet werden. Wer DIN A3 Ausdrucke machen möchte, findet dafür in A111 und J01.22 DIN A3 Farb-Laserdrucker. Plakate bis zur Größe DIN A0+ können am Farb-Plotter in A112 ausgedruckt werden.

Grundsätzlich ist an den Rechnern normalerweise nur ein Drucker freigegeben. Das ist dann der Drucker im selben Raum:

  • Wenn ein USB-Drucker direkt am Rechner angeschlossen ist, sollte dieser auch als Standarddrucker eingestellt sein (Der Druckername ist der Modellname des Druckers, z.B. „HP Laserjet P2055dn“).
  • Ansonsten ist der Netzwerkdrucker im Raum der Standarddrucker (Der Druckername beinhaltet Raumname und Druckertyp, z.B. „J1011_Laser“).
  • Wenn kein Drucker verfügbar ist, wird der Ausdruck standardmäßig über „CUPS-PDF-Printer“ in eine PDF-Datei im persönlichen Verzeichnis unter PDF abgelegt.

Vereinzelt sind zusätzlich Drucker freigegeben, z.B. der Farb-Drucker in J10.09 von den Lehrerrechnern der EDV-Unterrichtsräume aus oder der Farb-Drucker im K4 von den Werkstätten aus.

Wählt man zum Ausdruck einen Drucker, der nicht freigegeben ist, wird der Auftrag nicht ausgeführt und das Drucksymbol in der oberen Taskleiste mit dem Druckauftrag bleibt erhalten. Ansonsten verschwindet der Auftrag, sobald er abgearbeitet wurde. Klickt man auf das Drucksymbol, kann man den Auftrag löschen.

Wollen Sie über ein Gerät im WLAN einen Ausdruck erstellen, ist dies auch möglich. Informationen dazu erhalten Sie über die Fehlermeldung an die Netzwerker.

hilfe/drucken/start.txt · Zuletzt geändert: 2021/09/16 18:29 von bz