Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hilfe:schulnetz:firefox:start

Internetbrowser Firefox

Serverbasiertes Profil von Firefox

Für den Internetbrowser Firefox hat jeder Benutzer an der Schule ein serverbasiertes Profil, in dem die persönlichen Einstellungen und auch Lesezeichen gespeichert werden.
Dadurch stehen bei jeder Anmeldung immer die gleichen Einstellungen und Lesezeichen zur Verfügung.

Problematisch sind serverbasierte Profile, wenn man an zwei Rechnern gleichzeitig angemeldet ist. Nutzt man dann eine Anwendung mit einem serverbasierten Profil, erfolgt der Zugriff auf dieses Profil gleichzeitig von verschiedenen Rechnern, wodurch dieses beschädigt werden kann.
Sollte man daher an mehreren Rechnern gleichzeitig angemeldet sein, sollte man zumindest alle Anwendungen mit einem serverbasierten Profil (standardmäßig nur Firefox) höchstens an einem Rechner verwenden.

Firefox-Profil mit älterer Anwendungsversion

Seit einiger Zeit passt Firefox das Profil mit den persönlichen Einstellungen speziell an die aktuell verwendete Version der Software an. Dadurch kann es vorkommen, dass ein beispielsweise auf Version 73 von Firefox angepasstes Profil mit Firefox 72 Probleme bereitet. Um dies zu verhindern, weigert sich Firefox normalerweise ein Profil zu verwenden, dass schon einmal mit einer neueren Version von Firefox genutzt wurde.
Da es an der Schule nicht ohne Weiteres möglich ist auf allen Rechnern immer die gleiche Firefox-Version bereitzustellen, kann es vorkommen, dass Firefox das serverbasierte Profil nicht verwendet. Dann kann man Firefox nur starten, wenn man ein neues Profil erzeugt. Dies sollte man mit „Quit“ abbrechen, da man sonst an sein serverbasiertes Profil nur noch durch Synchronisieren des Rechnern kommt.

Normalerweise sollte ein Synchronisieren des Rechners die aktuelle Version des Firefox mitbringen und das Problem beseitigen.

Alternativ kann man Firefox über den Dash (9 Punkte links unten auf dem Desktop) starten, wodurch das neue Profil trotzdem mit der alten Firefox-Version startet.
Hier klickt man mit der linken Maustaste auf die 9 Punkte oder drückt auf die SUPER bzw. Windows-Taste.
Es öffnet sich eine Eingabemaske in die man den Suchbegriff „firefox“ eingibt. Nach 3 Buchstaben erkennt die Suche, dass die gesuchte Software Firefox sein muss, die man durch Drücken der Enter-Taste oder durch Klicken auf das Firefox-Symbol startet.

Theoretisch könnte es durch dieses Vorgehen zu Problemen mit dem Profil kommen, praktisch wurden solche bisher noch nicht beobachtet.

hilfe/schulnetz/firefox/start.txt · Zuletzt geändert: 2021/06/17 13:28 von roe