Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hilfe:schulnetz:klassenarbeit:start

Ablauf bei einer Klassenarbeit (KA)

Klassenarbeitsschülerinnen und -schüler in einem Kurs zusammenfassen

Für jeden Teilnehmer einer Klassenarbeit wird eine spezielle Umgebung eingerichtet, abschließend die Daten eingesammelt und diese Umgebungen auch wieder entfernt. Das dauert pro Benutzer eventuell mehrere Sekunden und sollte daher nur für die benötigten Benutzer eingerichtet werden. Außerdem werden die Zugänge für die anderen Benutzer unnötigerweise blockiert, wenn sie nicht an der Klassenarbeit teilnehmen.

Eigenen Kurs verwenden

Dies ist evtl. schon geschehen, wenn man dieselben Schülerinnen und Schüler schon unterrichtet hat. Dann kann man diese Kurszusammenstellung immer wieder verwenden.
Einen neuen Kurs stellt man sich wie folgt zusammen:

  1. In der Schulkonsole (https://passwort.bszleo.de) anmelden
  2. Menüpunkt: „Unterricht“
  3. „Neuer Kurs“ → Namen Vergeben
  4. Erstellten Kurs unter „Meine Kurse“ auswählen
  5. „Klasse hinzufügen“ bzw. „Schüler hinzufügen“
    • Geteilte Klassen:
      1. Ganze „Klasse hinzufügen“
      2. nicht benötigte Schüler entfernen (Mülleimersymbol)
  6. „Speichern & übernehmen“

Klassenkurs verwenden

  1. In der Schulkonsole (https://passwort.bszleo.de) anmelden
  2. Menüpunkt: „Unterricht“
  3. Unter „Meine Klassen“ die gewünschte Klasse auswählen
  4. die nicht gewünschten Schülerinnen und Schüler mit dem Mülleimer (ganz rechts) entfernen
  5. wenn nur noch die Klassenarbeitsteilnehmer enthalten sind → „Speichern & übernehmen“
  6. nun kann man für diese Mitglieder die Klassenarbeit beginnen und später auch wieder beenden. Man darf diese Ansicht aber zwischenzeitlich nicht verlassen.
Die Anpassungen für eine Klasse sind flüchtig. Startet man die Ansicht der Klasse über „Unterricht“ → „Meine Klassen“ (links) neu (z.B. weil man zwischenzeitlich etwas anderes anzeigen wollte), sind wieder alle Schülerinnen und Schüler der Klasse enthalten.

Klassenarbeit durchführen

Schülerinnen und Schüler in Klassenarbeits-Modus versetzen

Schülerinnen und Schüler VOR ihrem Anmelden in Klassenarbeits-Modus versetzen:

  1. Haken bei Doktorhut setzen (Klassenarbeits-Modus)
  2. „Speichern & übernehmen“ - Für die ausgewählten Schülerinnen und Schüler werden …
    1. die Accounts <username>-exam erstellt
    2. die normalen Accounts <username> gesperrt

Bei den Schülerinnen und Schülern mit Klassenarbeits-Modus erscheint nun ein rotes Doktorhut-Symbol mit dem Kürzel der Lehrkraft, der sie in den Klassenarbeits-Modus versetzt hat.

Die Schülerinnen und Schüler können sich nun nur noch als <username>-exam anmelden. Der normale Account <username> ist währenddessen gesperrt.

Dateien austeilen

  1. Auszuteilende Dateien in Home_auf_Server/transfer legen
  2. Links unten auf „Teilen“ klicken
    1. die auszuteilenden Dateien anhaken
    2. auf „Teilen“ klicken
  3. Die Dateien landen bei den Schülerinnen und Schülern im Ordner: Home_auf_Server/transfer/LEHRKRAFTKÜRZEL_SESSIONNAME

Dateien einsammeln

Das Einsammeln während einer Klassenarbeit funktioniert nur, wenn Dateien ausgeteilt wurden (kann auch ein leeres Verzeichnis sein) und die Dateien von den Prüflingen in dem dabei erzeugten Verzeichnis (Home_auf_Server/transfer/LEHRKRAFTKÜRZEL_SESSIONNAME) gespeichert werden.
Beim Beenden der Klassenarbeit werden dagegen alle Verzeichnisse unter Home_auf_Server eingesammelt.
  1. Schülerinnen und Schüler legen/lassen die abzugebenden Dateien im Ordner: Home_auf_Server/transfer/LEHRKRAFTKÜRZEL_SESSIONNAME
  2. Einsammeln während der Klassenarbeit (Zwischenstand)
    1. auf „Einsammeln“ klicken (bei Einzelnen oder links unten bei allen)
      1. Als Kopie (Zwischendurch testen/Überblick verschaffen)
      2. Sammle Ein: Als Klassenarbeits-Zwischen-Abgabe, dabei werden die Dateien weggenommen!
    2. dabei werden die Dateien aus dem Ordner Home_auf_Server/transfer/LEHRKRAFTKÜRZEL_SESSIONNAME eingesammelt
Sind Dateien von den Schülerinnen oder Schülern geöffnete, sind diese gesperrt und können nicht angezeigt oder kopiert/eingesammelt werden.

Klassenarbeit beenden

  1. Haken beim Doktorhut wieder wegnehmen
  2. „Speichern & übernehmen“
    1. die Dateien der Accounts <username>-exam werden eingesammelt
    2. die Accounts <username>-exam werden gelöscht
    3. die normalen Accounts <username> werden wieder aktiviert

Von den Schülerinnen und Schülern geöffnete Dateien sind gesperrt und können nicht angezeigt oder kopiert/eingesammelt werden. Vor dem Beenden sollten sich die Schülerinnen und Schüler daher vom Rechner abmelden, um in Bearbeitung befindliche Dateien auszuschließen. Das kann die Lehrkraft über den Lehrerrechner im Raum und die Fernsteuerungs-Software Epoptes auch zentral erledigen.

Da beim Beenden der Klassenarbeit ALLE Dateien der Klassenarbeitsbenutzer eingesammelt werden, kann es hilfreich sein, vor dem Beenden die Dateien separat einzusammeln (kopieren - siehe oben „Dateien einsammeln“), da dabei nur die Dateien aus dem Unterordner Home_auf_Server/transfer/LEHRKRAFTKÜRZEL_SESSIONNAME eingesammelt werden.
Die eingesammelten Daten vom Beenden der Klassenarbeit können dann als Sicherung verwendet werden, falls Dateien nicht im Unterordner des Ordners Home_auf_Server/transfer/LEHRKRAFTKÜRZEL_SESSIONNAME gespeichert wurden.

hilfe/schulnetz/klassenarbeit/start.txt · Zuletzt geändert: 2022/11/26 20:58 von roe